➜ Sonja Witte

Sonja Witte ist Kul­tur­wis­sen­schaft­le­rin und arbei­tet als Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin im MA Stu­di­en­gang Psy­cho­ana­ly­ti­sche Kul­tur­wis­sen­schaf­ten der Inter­na­tio­nal Psy­cho­ana­ly­tic Uni­ver­sity Ber­lin (IPU). Ihre Schwer­punkte sind: Kri­ti­sche Theo­rie des Unbe­wuss­ten in der Kul­tur­in­dus­trie, gesell­schaft­li­che Bedeu­tung des Sexu­el­len, post­na­zis­ti­sche Kultur(-industrie) und Phä­no­mene aktu­el­ler Kon­sum­p­rak­ti­ken. Sie gibt Lehr­ver­an­stal­tun­gen in den Berei­chen Kultur‑, Film- und Medi­en­theo­rie, Kri­ti­sche Theo­rie Ador­nos, psy­cho­ana­ly­ti­sche Sub­jekt­theo­rie, Sexua­li­täts- und Geschlech­ter­for­schung.
Kon­takt: sonja.​witte@​ipu-​berlin.​de