Freie Asso­zia­tion 1/2022 erschie­nen: »Vir­tually Gen­de­red«

Seit sich die gar nicht mehr so neuen Sozia­len Medien immer mehr ver­brei­tet haben, gibt es Debat­ten darum, ob im vir­tu­el­len Raum Rea­li­tä­ten, Insze­nie­run­gen und Bezie­hun­gen sub­ver­tiert und eman­zi­pa­to­risch ver­än­dert wer­den kön­nen oder ob sich nicht viel­mehr auch in ihm … Wei­ter­le­sen

Freie Asso­zia­tion 1/2021 erschie­nen: »Abstand hal­ten«

Die Covid-19-Pan­­de­­mie hat das gesell­schaft­li­che Leben in rasan­ter Geschwin­dig­keit ver­än­dert und eine neue Nor­ma­li­tät geschaf­fen, die auf unvor­her­ge­se­hene Art und Weise den prak­ti­schen Lebens­voll­zug betrifft: Die Angst vor einer Infek­tion ist all­ge­gen­wär­tig und Kon­takte müs­sen dras­tisch ein­ge­schränkt wer­den. Die­ser Ein­schnitt … Wei­ter­le­sen

Call for Papers Freie Asso­zia­tion 2/2021

Das nächste Heft der Freien Asso­zia­tion wird sich dem Thema „Land­le­ben“ wid­men. Die Haupt­texte beschäf­ti­gen sich mit regres­si­ven Phan­ta­sien, die mit dem Leben außer­halb der Stadt ver­bun­den sind, mit Sehn­süch­ten und Pro­jek­tio­nen, die in ganz unter­schied­li­chen poli­ti­schen Milieus durch­bre­chen. Im … Wei­ter­le­sen

Call for Papers Freie Asso­zia­tion 1&2/2020

Das nächste Heft der Freien Asso­zia­tion wird sich dem Thema »Emo­tio­na­li­sierte Poli­tik und poli­ti­sierte Emo­tio­nen« wid­men. Die Haupt­texte beschäf­ti­gen sich mit aktu­el­len Affekt­po­li­ti­ken bzw. den affek­ti­ven Ver­wick­lun­gen bei der For­schung über diese:In einem ers­ten Haupt­bei­trag mit dem Titel »Dilem­mata im … Wei­ter­le­sen

Freie Asso­zia­tion — Zeit­schrift für psy­cho­ana­ly­ti­sche Sozi­al­psy­cho­lo­gie 01/2019 erschie­nen

Heft 1/2019 der Freien Asso­zia­tion beschäf­tigt sich mit dem Thema Kli­ma­wan­del und der Frage nach dem (aus­blei­ben­den) Umgang mit die­ser Bedro­hung. Dabei wer­den Stra­te­gien des »Nicht-Wis­­sen-Müs­­sens« (der Sozio­loge Ste­fan Les­se­nich zu den destruk­ti­ven Fol­gen der Wachs­tums­ge­sell­schaft und deren ver­leug­ne­ter Gren­zen) … Wei­ter­le­sen

Zum Tod von Sophinette Becker

Die Freie Asso­zia­tion trau­ert um SOPHINETTE BECKER (15.12.1950 – 24.10.2019) Der Tod die­ser unbe­stech­li­chen Den­ke­rin und kri­ti­schen Intel­lek­tu­el­len bedeu­tet nicht nur einen unwie­der­bring­li­chen Ver­lust für die kri­ti­sche Sexu­al­wis­sen­schaft und die Psy­cho­ana­lyse! Sophinette Becker wird uns als kri­ti­sche Beglei­te­rin mit ihrer … Wei­ter­le­sen

Call for Comments: Freie Asso­zia­tion 1/2019 »Kli­ma­wan­del«

Liebe Freund_​​innen der Gesell­schaft für psy­cho­ana­ly­ti­sche Sozi­al­psy­cho­lo­gie,liebe Inter­es­sierte, die Zeit­schrift »Freie Asso­zia­tion« sucht wie­der ein­mal Kommentator_​​innen für eine ihrer nächs­ten Aus­ga­ben. Das über­nächste Heft der Freien Asso­zia­tion wird sich dem Kli­ma­wan­del wid­men, und wir haben dafür wie­der zwei span­nende Haupt­bei­träge … Wei­ter­le­sen

Freie Asso­zia­tion: Aktua­li­sier­ter Call for Comments zum Thema Tür­kei

Liebe Freund_​​innen der Gesell­schaft für psy­cho­ana­ly­ti­sche Sozi­al­psy­cho­lo­gie,liebe Inter­es­sierte, die Zeit­schrift »Freie Asso­zia­tion« sucht noch ein­mal Kommentator_​​innen für ihre nächste Aus­gabe: Zwei­ter Call for Comments: Freie Asso­zia­tion 1/2018 »Natio­na­lis­mus in der Tür­kei« – aus gege­be­nem Anlass mit einem 3. Haupt­bei­trag Das … Wei­ter­le­sen

Call for Comments: Freie Asso­zia­tion 2/2018 »Natio­na­lis­mus in der Tür­kei«

Liebe Freund_​​innen der Gesell­schaft für psy­cho­ana­ly­ti­sche Sozi­al­psy­cho­lo­gie, liebe Inter­es­sierte, die Zeit­schrift »Freie Asso­zia­tion« sucht wie­der ein­mal Kommentator_​​innen für ihre nächste Aus­gabe: Call for Comments: Freie Asso­zia­tion 1/2018 »Natio­na­lis­mus in der Tür­kei« Das nächste Heft der Freien Asso­zia­tion wird sich den … Wei­ter­le­sen