► Katharina Meyer

Katharina Meyer, M.A., studierte Soziologie und Sozialpsychologie in Hannover und Frankfurt am Main.
Nach ihrem Studium war sie Doktorandin am Europäischen Kolleg Jena ‚Das 20. Jahrhundert und seine Repräsentationen‘.

Derzeit arbeitet sie im Gleichstellungsbüro der Universität Frankfurt am Main als Projektkoordinatorin der Qualitativen Diversity-Studie und beendet ihre Promotion ‚Zur Historisierung des Nationalsozialismus aus der Perspektive Jugendlicher in Deutschland‘.
Darüberhinaus engagiert sie sich als Gründungsmitglied der GfpS seit mehreren Jahren im Vorstand der Gesellschaft.