► Alina Brehm


Alina Brehm, M.A. hat Soziologie und Erziehungswissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt am Main studiert. Aktuell arbeitet sie als Universitätsassistentin und Prae Doc an der Universität Wien zur Bildungs- und Affekttheorie politischer Sozialisation. Sie ist Mitherausgeberin des Sammelbandes „Reflexivität und Erkenntnis. Facetten kritisch-reflexiver Wissensproduktion“.
Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Qualitative Methoden der Sozialforschung (insbesondere Tiefenhermeneutik und Biographieforschung), Nachwirkungen des Nationalsozialismus, Antisemitismusforschung, Erkenntniskritik, politische Sozialisation.
Sie ist Mitglied der AG „Szene und Affekt“.


Kontakt:
Institut für Bildungswissenschaft Universität Wien
Sensengasse 3a
A-1090 Wien
alina.brehm@univie.ac.at