Palimpsest
  • »Ich bin, weil du bist. Das ist Hegel, naja, in Kurz­fas­sung.«

    Siri Hust­vedt


Neues

»Freie Asso­zia­tion«

  • Freie Asso­zia­tion 1/2022 erschie­nen: »Vir­tually Gen­de­red«

    Seit sich die gar nicht mehr so neuen Sozia­len Medien immer mehr ver­brei­tet haben, gibt es Debat­ten darum, ob im vir­tu­el­len Raum Rea­li­tä­ten, Insze­nie­run­gen und Bezie­hun­gen sub­ver­tiert und eman­zi­pa­to­risch ver­än­dert wer­den kön­nen oder ob sich nicht viel­mehr auch in ihm … Wei­ter­le­sen


  • Freie Asso­zia­tion 1/2021 erschie­nen: »Abstand hal­ten«

    Die Covid-19-Pan­­de­­mie hat das gesell­schaft­li­che Leben in rasan­ter Geschwin­dig­keit ver­än­dert und eine neue Nor­ma­li­tät geschaf­fen, die auf unvor­her­ge­se­hene Art und Weise den prak­ti­schen Lebens­voll­zug betrifft: Die Angst vor einer Infek­tion ist all­ge­gen­wär­tig und Kon­takte müs­sen dras­tisch ein­ge­schränkt wer­den. Die­ser Ein­schnitt … Wei­ter­le­sen


  • Call for Papers Freie Asso­zia­tion 2/2021

    Das nächste Heft der Freien Asso­zia­tion wird sich dem Thema „Land­le­ben“ wid­men. Die Haupt­texte beschäf­ti­gen sich mit regres­si­ven Phan­ta­sien, die mit dem Leben außer­halb der Stadt ver­bun­den sind, mit Sehn­süch­ten und Pro­jek­tio­nen, die in ganz unter­schied­li­chen poli­ti­schen Milieus durch­bre­chen. Im … Wei­ter­le­sen