► Tatiana Kai-Browne

Tatiana Kai-Browne, Mag. Art, hat Kunst- und Kulturwissenschaften an der Akademie der Bildenden Künste Wien studiert und absolviert ihren Master in der Politischen Theorie mit psychoanalytischem Fokus am Graduate Center, CUNY, New York. Sie ist Teil der materialistisch-feministischen Arbeitsgruppe Fe|ory und ist Vorstandsmitglied der Gesellschaft für psychoanalytische Sozialpsychologie.

Schwerpunkte und Interessen:
Kritische Theorie, Marxismus Feminismus, N.S. Kontinuitäten und Antisemitismusforschung Deutschland / Österreich und Critical Race Theory im U.S. Kontext.