► Pierre-Carl Link

Damian Pierre-Carl Link OSA, M.A. mult., B.A., Studium der Philosophie, Theologie, Psychologie, Religions- und Bildungswissenschaft an den Universitäten Mannheim, Freiburg, Würzburg und München. War von 2015 bis 2018 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Sonderpädagogik V – Pädagogik bei Verhaltensstörungen (Prof. Dr. Roland Stein, Universität Würzburg), Lehrbeauftragter für Medizinische Psychologie und Soziologie und für Religionswissenschaft an der Universität Würzburg, sowie Lehrbeauftrager für Soziale Arbeit an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. Er gründete 2014 das Würzburger Collegium Psychoanalyticum und leitete diesbis 2018. Seit 2014 ist er als Gestaltanalytiker in freier Praxis tätig. Als Bruder Damian lebt er im Augustinerkloster Maria Eich in Planegg.

Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören Theorien der Psychoanalyse, Psychoanalytische Pädagogik, Gestalttherapie und Gestaltpädagogik, Vulnerabilitätsdisforschung, Ethik und Philosophie der Sonderpädagogik, sowie Inklusionsforschung.

Kontakt: pierre-carl.link@uni-wuerzburg.de